CNH Anwälte - Fachkanzlei Arbeitsrecht
Sie befinden sich hier: Start > SERVICE > Mitarbeiterinnen

Janine_Trampe

Rechtsanwaltsfachangestellte

Janine Trampe

 

"Ich trage gerne dazu bei, unfair behandelten, arbeitenden Menschen zu helfen und wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!"

Jasmina_Mrakic

Rechtsanwaltsfachangestellte

Jasmina Chudy-Mrakic

 

"Mein Motto ist: Gemeinsam mehr erreichen.

Mir gefällt hier die gute Atmosphäre im Umgang mit uns Mitarbeiterinnen und die Chance auf persönliche Weiterbildung. Ich mag besonders, dass sich alle in der Kanzlei sehr engagiert für die Belange der Mandanten einsetzen."

CNH Nicole Traude

Rechtsanwaltsfachangestellte

Nicole Kellermann

 

"Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung haben mich das freundliche Team sowie der abwechslungsreiche Arbeitsalltag bei CNH-Anwälte überzeugt."

Eileen_Schneider

Rechtsanwaltsfachangestellte

Eileen Schneider

 

"Nach meiner Ausbildung erlange ich durch den facettenreichen Arbeitsalltag Kenntnisse, die mich beruflich wie auch persönlich bereichern. Hier bekomme ich die Möglichkeit, mein Leistungsvermögen immer wieder aufs Neue zu entdecken und weiter zu entwickeln."

Sina Vera-Campos

Rechtsanwaltsfachangestellte

Sina Vera-Campos

 

"Obwohl ich Berufseinsteiger bin, fühle ich mich bei CNH-Anwälte sehr gut aufgenommen und freue mich, hier neue Erfahrungen sammeln zu können."

Urbansky Dennis

Studentische Hilfskraft

Dennis Urbansky

 

"Aus Begeisterung für Arbeitsrecht habe ich mein Praktikum bei den CNH Anwälten absolviert und sammle nun als studentische Hilfskraft weitere Erfahrungen für mein rechtswissenschaftliches Studium."

Aktuelles
Verwaltungsgerichte festigen zweifelhafte Rechtsprechung zu Mitbestimmung des Personalrats bei Einstellungen

Artikel von Gunnar Herget, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mindestbeschäftigungsdauer für die Mitbestimmung bei Einstellungen ergibt sich nicht aus den Personalvertretungsgesetzen. Gleichwohl wird von der Verwaltungsgerichtsbarkeit eine willkürliche zeitliche Grenze gezogen.


Den Wandel im Griff haben

Artikel in der AiB von P. Kastenholz, A. Küppers und R. Heidemann

Mehrbelastung und Unsicherheit ist ein fester Bestandteil der Arbeitswelt geworden. Die Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung (GBpsych) hilft Belegschaft und Unternehmen zu schützen. Eine sinnvoller Einsatz der GBpsych liefert einen strukturierten, agilen Weg mit effektiven Lösungen. In unserem Artikel in der AiB beschreiben wir den Weg aus Sicht der Interessensvertretung.


BAMF - Entfristung einer Sachbearbeiterin

BAMF verliert Verfahren über die Entfristung einer Bonner Mitarbeiterin.


Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Weiterführende Informationen finden Sie HIER.
Wenn Sie unsere Seite nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserem Anliegen zur Optimierung der Seite zustimmen.